SparkyLinux Forums

Installation & Upgrade => Installation => Topic started by: carrabelloy on May 14, 2020, 02:04:46 am

Title: Es lassen sich Programme nicht Installieren öffnen und meine
Post by: carrabelloy on May 14, 2020, 02:04:46 am
Also nett geworden das ganze unter Bullseye muss ich schon sagen auch weniger wider weniger drin. Gefällt mir zweite Wahl war immer Sparky wenn Sie nicht zu viel Forken.
Doch leider finde ich es unerträglich, wenn ich was nicht installiert bekomme oder nicht auftaucht. Ich mag Mate aber ich bin jetzt schon wieder bedient da entweder meine Pakete, die ich gerne haben, möchte nicht installiert werden können keine Ahnung Sperre oder sonst noch was. Das beste Beispiel ist die Virtuelle Box. Dann kann ich nicht mehr in meine Festplatten rein, das System sagt das geht nicht, dann schreibt ihr System wir bieten das genauso an, doch zu finden ist nicht. Ich mag etwas mehr Pfeffer als wie bei Debian, doch sollte die Grundstruktur erhalten bleiben. Für Besserungen bin ich gerne offen, doch möchte ich nicht eingeschränkt mich fühlen. Doch mag Spaky ,da sie sehr treu geblieben sind an Debian und Ihren Aktualisierung toll klasse und viele weitere zugaben und diesmal nicht mehr so voll gestopft Sonden mit interessanten Dingen, doch wenn ich meine Software nicht installiert bekomme und immer mir ein Knüppel zwischen die Beine geworden wird, dann bin ich doch lieber bei Debian direkt. Ich weiß nicht genau was hier los ist, das System läuft aber mit scheren Mittel um was zu Installieren oder wird nicht installiert, doch das kann nicht die Lösung sein.
Genauso gut alle Festplatten eingelesen und jetzt wieder nichts mehr nach einem Neustart, och weiß nicht was los ist, warum ich jetzt meine Festplatten nicht nutzen kann was zu Anfang ging. Von daher nachbessern und schauen. Menü hängt es nicht. Bitte Nachschauen Dankeschön